Samstag, 12. März 2011

reis-fit Milchreis - Produkttest

Endlich ist er da, der schnelle Milchreis.

Ich wollte den Milchreis als kleine Zwischenmahlzeit meinen Kindern anbieten, also Tüte auf, Milch rein, ab in die Mikro und schnelles Essen, dachte ich!

Leider ist mir die Tüte total doof eingerissen, so dass ich den Milchreis in der Packung schon mal nicht machen kann. Dann hat das Zeug total geklumpt und ich musste Minutenlang drin rum stochern, damit der Reis nicht einfach nur ein riesen Klumpen ist. Dann brauchte es drei Anläufe in der Mikrowelle bis zu gewünschten Konsistenz.

Schon der Geruch des Produkts vor und nach der Zubereitung war gewöhnungsbedürftig und chemisch. Ich hoffte, dass der Geschmack besser sei, wurde aber leider auch hier total enttäuscht.

Der Milchreis ist pappsüß und schmeckt nach irgendeinem nicht genau definierbarem Aroma. Soll vielleicht Vanille sein?

Meine Kinder haben das Zeug verschmäht und ich musste nochmal kochen. Hab dann richtigen Milchreis gemacht und den dann mit selbst gemachtem Apfelmus serviert.

Fazit: Schemckt total eklig nach Chemie und Aroma.

Warum kann man so ein tolles Produkt nicht ohne Zucker und Aromastoffe herstellen? So kann man das a) nicht essen, b) ist es ungesund und c) ist ein verfeinern und Würzen nach Belieben kaum möglich, da der Eigengeschmack so hoch ist.

Sehr schade!


Auch Lust neue Produkte zu testen?

Dann schicke mir iene Nachricht und ich kann Dich einladen, um beim Lisa Freundeskreis dabei zu sein ;)

Kommentare:

  1. Ja, genauso ging es uns gestern auch :-D Ich habe den Reis gleich im Topf gemacht, hätte aber doch vorher die Tüte mal durchkneten sollen. So hatte ich einen dicken Klumpen in der Milch liegen, der sich nur schwer auseinanderkriegen lies.
    Es roch sehr nach Vanillearoma und schmeckte dafür dann enttäuchend....

    AntwortenLöschen
  2. OH erst dachte ich bei der Überschrift ...oh Milchreis, den hätte ich auch gern getestet, aber nach dem durchlesen... :-( aber dann wird bestimmt noch was geändert, wenn es so "mißlingt" LG Gaby

    AntwortenLöschen